Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Gäste unserer Stadt !

 

Am 9. Juli 2007 – also vor 5 Jahren - fanden sich im Rathaussaal von Lübbenau 250 engagierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt zur Gründung unserer Bürgerinitiative zusammen.
Wir hatten keine großen Illusionen und wollten mit der Gründung zeigen, dass Land und Bahn mit geplanten Schrankenschließungen, die Stadt mit ihren Bürgern nicht einfach im Regen stehen lassen können. Der massive Bürgerprotest mit 8.000 Unterschriften in sechs Wochen und anderen kreativen Aktionen, weckte die Politiker in Land und Bund auf und bereits im September gab es erste Gespräche über andere, zukunftsfähige Lösungen! 

 

Heute können wir feststellen – mit stetiger Unterstützung unserer Bürger, der Politiker in Stadt, Land und Bund - wir sind auf einem guten Weg, eine verkehrstechnische Lösung für Lübbenau zu erreichen, die noch Generationen nützen wird und unsere Stadt für ihre Einwohner und Gäste noch lebenswerter macht !


Die Bürgerinitiative war dabei immer das „Schmiermittel“ zwischen den Beteiligten und sorgte dafür, dass kein Stillstand eintrat! Natürlich sind auch wir über den Zeithorizont der avisierten Fertigstellung im Jahr 2018/19 nicht glücklich und aufgrund der noch nicht erteilten Genehmigungen, schwingt immer noch ein mögliches Scheitern in allem Hoffen mit.


Doch wir glauben an die inzwischen mehrfache Zusicherung unseres Ministerpräsidenten Matthias Platzeck

„ Die Lösung kommt!“ , werden aber trotzdem ein waches Auge auf die weiteren Abläufe haben.
In diesem Sinne, unterstützen Sie uns weiterhin!

 

Ihr Uwe Pielenz

SMS Logo

Die Bürgerinitiative "Drüber oder Drunter" Lübbenau wird unterstützt vom